Storage as a Service mit HPE Alletra und Data Services Cloud Console

Storage aus der Cloud zu beziehen ist nichts Neues und wird von vielen Firmen längst gemacht. Mit nur ein paar Klicks kriegt man bei den bekannten Anbietern 500 GB, 2 TB oder was man eben gerade benötigt. Doch richtig interessant wird es erst, wenn ich auch meinen bewährten, lokalen Storage mit einbinden und so eine übergreifende, cloud-basierte Storage-Plattform schaffen kann.

HPE geht genau diesen Schritt und bringt, wenn man so möchte, die Cloud dahin, wo die Daten sind. Möglich macht das unter anderem die neue Data Services Cloud Console. Grundlage ist Technologie, die auch für Aruba Central genutzt wird. Damit muss neue Storage-Hardware im Optimalfall nur noch verkabelt und eingeschaltet werden, wird danach automatisch erkannt und ist in wenigen Minuten betriebsbereit und Teil des Storage-Pools – wobei die Dateninfrastruktur dank dem neuen Data Ops Manager von jedem Ort und jedem Gerät aus gesteuert und verwaltet werden kann. Mit HPE Cloud Volumes lassen sich derweil Daten problemlos zwischen On-Prem-Storage und Cloud Storage verschieben. Sie erhalten also quasi einen Multi-Cloud-Datenspeicher. Eine Software entscheidet je nach Anforderungen der Applikation grundsätzlich auch automatisch, wann welcher Storage zum Einsatz kommt.

Selbstverständlich hat HPE auch bereits erste Storage-Systeme im Angebot, die speziell für die neuen Cloud-Speicherlösungen entwickelt wurden. Die neuen Cloud-nativen Produkte der Alletra-Familie kombinieren die Vorzüge der Primera- und Nimble-Systeme, wobei diese nach wie vor erhältlich sind und auch längerfristig unterstützt werden. Erhältlich ist der neue Storage in zwei Varianten: HPE Alletra 9000 (Bild) mit ausschliesslichem NVMe-Speicher für Anwendungen mit höchsten Anforderungen an Verfügbarkeit und Latenz sowie HPE Alletra 6000 für Anwendungen mit «normalen» Storage-Anforderungen.

Gerne stellen wir Ihnen die neuen Alletra-Systeme und Cloud-Speicherlösungen von HPE persönlich vor und stehen Ihnen selbstverständlich auch bei Fragen zu Nimble, Primera etc. zur Seite.

Mehr über die neue, Cloud-native Dateninfrastruktur HPE Alletra, die von der Data Services Cloud Console unterstützt wird, erfahren Sie auch in einer Broschüre von HPE, die Sie an dieser Stelle herunterladen können.

    Michel Vogel
    Michel Vogel kümmert sich als Fachspezialist Marketing und Kommunikation um den Auftritt der WAGNER AG - ob digital oder analog, vom Event bis zum Social Media Post. michel.vogel@wagner.ch

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.