Modern Workplace Notes Januar 2020

In der ersten Ausgabe der Modern Workplace Notes 2020 geht es unter anderem um ein superleichtes, neues Business-Convertible von HP, die faltbaren Surface-Geräte Neo und Duo sowie diverse Neuerungen für Microsoft Teams.

Faltbare Surface-Geräte

Microsoft hat mit Surface Neo und Surface Duo (Bild oben) zwei Dual-Screen-Geräte vorgestellt. Das Neo ist ein Tablet mit zwei 9-Zoll-Displays, die aufgeklappt ein 13-Zoll-Display ergeben. Als Betriebssystem kommt Windows 10X zum Einsatz. Das Duo ist ein Android-Smartphone mit zwei 5,6-Zoll-Displays, aufgeklappt entspricht dies einem 8,3-Zoll-Display. Erhältlich sein sollen die beiden Geräte Ende 2020. Bereits auf dem Markt sind derweil das Surface Pro 7 und das Surface Laptop 3 sowie auch das neue Surface Pro X mit 13-Zoll-Display und Windows 10.

Mehrere Fenster in Microsoft Teams

Teams-Nutzer dürfen sich freuen: Microsoft hat für Anfang 2020 zahlreiche neue Features angekündigt. Nach der Einführung von Private Channels befindet sich darunter die von vielen Nutzern ebenfalls schon länger gewünschte Multiwindow-Funktion. Das heisst, man wird künftig Chats, Meetings, Anrufe oder Dokumente in separaten Fenstern bearbeiten bzw. ausführen können. Ausserdem sollen Outlook und Teams besser verknüpft, eine neue Task-Ansicht eingeführt, Yammer integriert und zahlreiche weitere Funktionen – auch für Administratoren – kommen.

Photoshop für iPads

Die beliebte Bildbearbeitungssoftware Adobe Photoshop ist neu auch auf dem iPad erhältlich. Die erste Version konzentriert sich auf die wichtigsten Werkzeuge für Komposition und Retusche. In Planung sind erweiterte Werkzeugoptionen zum Malen und Maskieren, zur Kantenverbesserung und zur Motivauswahl. Ausserdem hat der Hersteller angekündigt, dass auch Adobe Illustrator in einer speziell für Touch-Geräte und für die Nutzung des Apple Pencils entwickelten Version auf das iPad kommen soll. Wann, das lässt Adobe noch offen.

Outlook liest E-Mails vor

Die Outlook App für Smartphones bietet seit kurzem eine neue Funktion mit dem Namen “Play My Emails”. Diese ermöglicht das Vorlesen von Terminen und E-Mails – vorerst leider nur in den USA und nur auf iOS, weitere Länder und Android-Geräte sollen aber folgen. Durch die Integration von Cortana und AI-Technologien soll das Vorlesen aber nicht einfach ein Vorlesen, sondern beispielsweise auch die Archivierung oder Markierung per Sprachbefehl möglich sein. Besonders praktisch dürfte “Play My Emails” beim Autofahren sein.

Superleichter Convertible

HP hat einen neuen Business-Convertible, also ein Gerät, das sich sowohl als Notebook und Tablet nutzen lässt, im Angebot. Ausgestattet ist der je nach Konfiguration nur 0,99 Kilogramm leichte HP Elite Dragonfly mit aktuellen Intel-Core-Prozessoren der 8. Generation, bis zu 16 GB RAM und 512 GB SSD-Speicherplatz. Auf Wunsch gibt es weiter ein bis zu 550 Nit helles 13,3 Zoll 4K HDR UHD-Display. Mit Technologien wie einem physischen Kameraverschluss, integriertem Blickschutz und HP Multi-Factor Authenticate Gen3 wird ausserdem auch die Security grossgeschrieben.

Michel Vogel
Michel Vogel kümmert sich als Fachspezialist Marketing und Kommunikation um den Auftritt der WAGNER AG - ob digital oder analog, vom Event bis zum Social Media Post. michel.vogel@wagner.ch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.